Home
News
Contact
Search
Find Us!

Polstervarianten für bequemes und gesundes Sitzen

 

Für Bankett- und Seminarstühle ist nicht allein das Design und der Preis ausschlaggebend. Wichtig ist, dass sich der Seminar- und Bankettkunde wohlfühlt. Dies ist auch für Burgess ein zentrales Element bei der Entwicklung neuer Stühle. Deshalb bietet Burgess fast für alle Modelle verschiedene Polsterungs-Varianten an. Dies geht von der klassischen Polsterung hin bis zum "gewebten" Sitzteil. Hier werden Latexgurten mit einem Holzrahmen verspannt.

 

Diese Polsterart verhindert Druckstellen am Gesäss, welche bei langem Sitzen auftreten. Zudem wird auch die Sitz- und Rückenlehne den Körperformen angepasst, was sich bei langem Sitzen sehr positiv auswirkt. Beschwerdefreies Sitzen fördert die Aufmerksamkeit bei Seminarteilnehmer. Dies wissen auch die Veranstalter von solchen Events zu schätzen.

Turini Stuhl mit einem Comfort Seat
Comfort seat auf einem Como Modell
Comfort Seat auf einem "gewebten" Sitzteil
Auf dem Standard-Sitzteil
"Comfort Seat"

Stuhl-Accessoirs

 

Zu allen Burgess Stühlen, welche übrigens alle mit und ohne Armlehnen lieferbar sind, gibt es wichtige Accessoirs wie z.B.

Rect. Linking
Zwischentablar
Distanzhalter
Reihen-Verbindung-mit-Sitznummer
Schreibtablar
Stuhl-Rolli
B+O Bankett- und Objektmöbel GmbH, Badenerstrasse 144, CH-8004 Zürich   |   Phone: +41 (0)44 401 01 34, Fax: +41 (0)44 401 01 38   |   E-Mail